Kyritz

Kyritz an der Knatter ...

Die Stadt Kyritz ist als „Kyritz an der Knatter“ seit Jahrhunderten bekannt. Die Knatter war ein Seitenarm der Jäglitz und versorgte die dort ansässigen Mühlen mit Wasser. Der Legende nach machten Reisende auf dem historischen Postweg Berlin – Hamburg in Kyritz Station und störten sich bei der Rast an dem Geknatter der hölzernen Mühlenräder.

Der eigentliche Fluss, der Kyritz durchfließt, heißt Jäglitz. Weiteres Wasser bietet östlich von Kyritz eine 23 Kilometer lange Seenkette, die von dichten Wäldern umgeben ist und zu vielen Freizeitaktivitäten einlädt.

https://www.kyritz.de