Kunstbank in Papenbruch

Am Dorfteich in Papenbruch, da wo auf den Bus oder den Hühnerwagen gewartet wird, steht die Liebesbank von Heike Kropius.

Auf der Kunstbank ist ein sitzendes Liebespaar angedeutet, die sich die Hände fassen, dazwischen ein schräger Pfeiler, der auf Trennung hindeutet.

Im Dreißigjährigen Krieg starben tausende Menschen auf dem Scharfenberger Schlachtfeld bei Wittstock. Dem Kampf und dem Tod setzt Heike Kropius mit ihrer Bank die Liebe und das Leben entgegen. Die ersten Herzen sind bereits ins weiche Robinienholz geritzt.