Eremitage in Lindow

Klause St. Bernhard, Kirche St. Joseph - 1859 wurde in Lindow eine katholische Missionsstation gegründet. Die heutige katholische Kirche St. Joseph wurde 1931 aus Seebecker Ziegeln und märkischer Kiefer gebaut. Ursprünglich gab es zwei Glocken, die kleine Marienglocke und die große Josephsglocke, die wie so viele andere im zweiten Weltkrieg zu Kriegszwecken beschlagnahmt wurden. Die Bleiverglasung der Fenster fiel in den siebziger Jahren leider dem Vandalismus zum Opfer und wurde durch Betonfenster ersetzt. Inzwischen wird das Gebäude nicht mehr als Gemeindekirche genutzt, sondern ist die erste Eremitage des Erzbistums Berlin seit 500 Jahren. Die Kirche steht Besuchern zu bestimmten Zeiten zum Gebet oder auch zur Besichtigung offen. Sonntags um 11 Uhr wird die Heilige Messe gefeiert. Info: Pater Jürgen Knobel

Kontakt

Am Wutzsee 14, 16835, Lindow (Mark)

Mobiltelefon: 0151 56194195
Website: www.herz-jesu-neuruppin.de