Storchenschmiede

Das naturkundliche Museum „Storchenschmiede“ in Linum, vermittelt alles rund um den Storch und die Linumer Tier- und Pflanzenwelt. Während der Storchensaison wird das Geschehen im Storchennest direkt in die Ausstellung auf einen Monitor übertragen. Wechselnde Ausstellungen von Naturfotografen werden in einem separaten Raum gezeigt – ab Ende September kann eine Sonderausstellung zum herbstlichen Zug von Kranichen und Wildgänsen besucht werden.

Linum ist das zweitgrößte Storchendorf Deutschlands (das größte ist Rühstädt in der Prignitz) und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Storchenführungen von April bis August, Kranichführungen (die Kranichrast ist ein einzigartiges Naturschauspiel) von Ende September bis Anfang November und naturkundliche Führungen sowie andere Themen von April bis November werden vom NABU angeboten.

Öffnungszeiten vom 19. April bis zum Ende der Kranichrast im November: Montag und Dienstag: geschlossen, Mittwoch bis Freitag: 10.00 bis 16.00 Uhr, Samstag, Sonn- & Feiertage: 10.00 bis 18.00 Uhr ... und jederzeit nach Vereinbarung.

Kontakt

Nauener Straße 54, 16833, Linum

Telefon: 033922 50500
Website: www.berlin.nabu.de/projekte/linum