"Tramnitz"

Eine halbe Meile nördlich von Trieplatz liegt Tramnitz, ebenfalls ein alt-Rohrsches Gut. Der Weg dahin hat denselben Einsamkeitscharakter wie die zu Beginn des vorigen Kapitels von mir geschilderte Landschaft. Die Dosse-Ufer sind eben von einer ganz besonderen Tristheit, wenigstens soweit der obere Lauf des Flusses in Betracht kommt“, schreibt Fontane in seinen Wanderungen. Das Gutshaus derer von Rohrs existiert nicht mehr. In der Dorfkirche aus dem 18. Jahrhundert befindet sich das Wappenschild der von Rohrs aus dem Jahre 1744.

Kontakt

Fontanestraße 3, 16868, Wusterhausen/Dosse